Hausgemachtes Granola Müsli (Rezept von Zaubertopf)

 

Hausgemachtes Granola Müsli (Rezept Zaupertopf)

Ich habe dieses Rezept von "Mein Zaubertopf". Ich besitze die Monsieur Cuisine Plus. Es kann manchmal sein das Ihr in der Maschine Sachen von der Zeit länger laufen/zerkleinern lassen müßt. Ansonten bin ich total begeister von der Maschine und sie erfüllt ihren Zweck.

Portionen: 2 Gläser
Zutaten
  • 50 g Haselnusskerne
  • 50 g Mandelkerne
  • 130 g Ahornsirup
  • 90 g Sonnenblumenöl
  • 20 g brauner Zucker
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 400 g grobe und zarte Flocken (z.b. Dinkel,Hafer,Roggen,Buchweizen)
Anleitungen
  1. 1. Backofen vorheizen 175°C Ober/Unterhitze

    2. Haselnuss und Mandelkerne in den Mixtopf geben 4Sek/Stufe 6 (eventuell ein zweites mal wenn ihr die MCP benutzt) und dann in eine Schale umfüllen.

    3. Ahornsirup, Öl, braunen Zucker, Zimt und Salz in den Mixtopf geben und 6 Sek./ Stufe 4 vermischen. Danach 3min 30sek./ 100°Grad/ Stufe 2 köcheln.

    4. Sämtliche Kerne und Flocken in den Mixtopf dazugeben und dann 1min /Linkslauf Stufe 1 vermischen. (Eventuell in eine Schüssel geben und nochmal vermengen, aber bis jetzt brauchte ich dass nicht)

  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dann die Masse darauf verteilen. Die Masse kommt dann in den Backofen für 20min. Mehrmalig wenden damit ist von allen seiten goldbraun backen kann.

  3. Anschließend aus dem Ofen holen und abkühlen lassen und in einen Luftdichten Behälter füllen. (Ich finde Schraubgläser am besten.)

MerkenMerken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.